NEWS

Real-time und near-time Nachrichten

 

 

 

ANALYSEN

Aktienanalyse als Nachrichtenfeed

 

 

 

VIDEO

Leistungsspektrum

 

 

 

Newsticker

Märkte
Unternehmen
Analysen
Konjunktur

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verschnaufpause nach deutlicher Erholung

|   Maerkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach drei starken Wochen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Montag eine Auszeit gegönnt. Der Dax <DE0008469008> notierte in den ersten Handelsminuten 0,03 Prozent tiefer bei 15 914,69 Punkten. Seit seinem Oktober-Tief hat der Leitindex einen eindrucksvollen Erholungskurs von fast 9 Prozent hingelegt, davon allein rund die Hälfte in der Vorwoche. Damit bleibt für das wichtigste deutsche Börsenbarometer die Hürde von 16 000 Punkten im Visier. Auf Jahressicht beläuft sich das aktuelle Plus auf gut 14 Prozent.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montagmorgen um 0,17 Prozent auf 26 328,88 Zähler. Für den Eurozonen-Index EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es um rund 0,1 Prozent nach oben./edh/nas

 

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verschnaufpause nach deutlicher Erholung

|   Maerkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach drei starken Wochen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Montag eine Auszeit gegönnt. Der Dax <DE0008469008> notierte in den ersten Handelsminuten 0,03 Prozent tiefer bei 15 914,69 Punkten. Seit seinem Oktober-Tief hat der Leitindex einen eindrucksvollen Erholungskurs von fast 9 Prozent hingelegt, davon allein rund die Hälfte in der Vorwoche. Damit bleibt für das wichtigste deutsche Börsenbarometer die Hürde von 16 000 Punkten im Visier. Auf Jahressicht beläuft sich das aktuelle Plus auf gut 14 Prozent.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montagmorgen um 0,17 Prozent auf 26 328,88 Zähler. Für den Eurozonen-Index EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es um rund 0,1 Prozent nach oben./edh/nas

 

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verschnaufpause nach deutlicher Erholung

|   Maerkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach drei starken Wochen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Montag eine Auszeit gegönnt. Der Dax <DE0008469008> notierte in den ersten Handelsminuten 0,03 Prozent tiefer bei 15 914,69 Punkten. Seit seinem Oktober-Tief hat der Leitindex einen eindrucksvollen Erholungskurs von fast 9 Prozent hingelegt, davon allein rund die Hälfte in der Vorwoche. Damit bleibt für das wichtigste deutsche Börsenbarometer die Hürde von 16 000 Punkten im Visier. Auf Jahressicht beläuft sich das aktuelle Plus auf gut 14 Prozent.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montagmorgen um 0,17 Prozent auf 26 328,88 Zähler. Für den Eurozonen-Index EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es um rund 0,1 Prozent nach oben./edh/nas

 

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verschnaufpause nach deutlicher Erholung

|   Maerkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach drei starken Wochen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Montag eine Auszeit gegönnt. Der Dax <DE0008469008> notierte in den ersten Handelsminuten 0,03 Prozent tiefer bei 15 914,69 Punkten. Seit seinem Oktober-Tief hat der Leitindex einen eindrucksvollen Erholungskurs von fast 9 Prozent hingelegt, davon allein rund die Hälfte in der Vorwoche. Damit bleibt für das wichtigste deutsche Börsenbarometer die Hürde von 16 000 Punkten im Visier. Auf Jahressicht beläuft sich das aktuelle Plus auf gut 14 Prozent.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montagmorgen um 0,17 Prozent auf 26 328,88 Zähler. Für den Eurozonen-Index EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es um rund 0,1 Prozent nach oben./edh/nas

 

nach oben