NEWS

Real-time und near-time Nachrichten

 

 

 

ANALYSEN

Aktienanalyse als Nachrichtenfeed

 

 

 

VIDEO

Leistungsspektrum

 

 

 

Newsticker

Märkte
Unternehmen
Analysen
Konjunktur

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Voestalpine auf 'Buy' - Ziel 31 Euro

|   Analysen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Deutsche Bank Research hat Voestalpine <AT0000937503> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, obwohl das Kursziel auf 31 Euro belassen wurde. Die Schwankungen im Stahlsektor dürften andauern, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einem am Mittwoch vorliegenden Branchen-Ausblick auf 2023. Eine Rezession scheine auf dem derzeitigen Niveau vollständig eingepreist, ein erneuter Kursrückschlag könne aber nicht ausgeschlossen werden. Anleger sollten daher selektiv vorgehen. Neben Acerinox und ArcelorMittal gebe es mit Voestalpine nun einen weiteren "Top Pick". Die Österreicher seien ein Qualitätsunternehmen mit defensiver geprägten Endmärkten./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.11.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.11.2022 / 06:43 / CET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

 

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Voestalpine auf 'Buy' - Ziel 31 Euro

|   Analysen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Deutsche Bank Research hat Voestalpine <AT0000937503> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, obwohl das Kursziel auf 31 Euro belassen wurde. Die Schwankungen im Stahlsektor dürften andauern, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einem am Mittwoch vorliegenden Branchen-Ausblick auf 2023. Eine Rezession scheine auf dem derzeitigen Niveau vollständig eingepreist, ein erneuter Kursrückschlag könne aber nicht ausgeschlossen werden. Anleger sollten daher selektiv vorgehen. Neben Acerinox und ArcelorMittal gebe es mit Voestalpine nun einen weiteren "Top Pick". Die Österreicher seien ein Qualitätsunternehmen mit defensiver geprägten Endmärkten./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.11.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.11.2022 / 06:43 / CET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

 

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Voestalpine auf 'Buy' - Ziel 31 Euro

|   Analysen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Deutsche Bank Research hat Voestalpine <AT0000937503> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, obwohl das Kursziel auf 31 Euro belassen wurde. Die Schwankungen im Stahlsektor dürften andauern, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einem am Mittwoch vorliegenden Branchen-Ausblick auf 2023. Eine Rezession scheine auf dem derzeitigen Niveau vollständig eingepreist, ein erneuter Kursrückschlag könne aber nicht ausgeschlossen werden. Anleger sollten daher selektiv vorgehen. Neben Acerinox und ArcelorMittal gebe es mit Voestalpine nun einen weiteren "Top Pick". Die Österreicher seien ein Qualitätsunternehmen mit defensiver geprägten Endmärkten./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.11.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.11.2022 / 06:43 / CET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

 

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Voestalpine auf 'Buy' - Ziel 31 Euro

|   Analysen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Deutsche Bank Research hat Voestalpine <AT0000937503> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, obwohl das Kursziel auf 31 Euro belassen wurde. Die Schwankungen im Stahlsektor dürften andauern, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einem am Mittwoch vorliegenden Branchen-Ausblick auf 2023. Eine Rezession scheine auf dem derzeitigen Niveau vollständig eingepreist, ein erneuter Kursrückschlag könne aber nicht ausgeschlossen werden. Anleger sollten daher selektiv vorgehen. Neben Acerinox und ArcelorMittal gebe es mit Voestalpine nun einen weiteren "Top Pick". Die Österreicher seien ein Qualitätsunternehmen mit defensiver geprägten Endmärkten./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.11.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.11.2022 / 06:43 / CET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

 

nach oben